Klang Basel: „A Tree In A Field Records‘ Happy House“

Klangperformance im Rahmen des Festivals „Klang Basel“:
24.9. 2016 jeweils um 19 / 20 / 21 Uhr

„A Tree In A Field Records‘ Happy House“

In der Glubos Brockenbude präsentiert Marlon McNeill (Idee und Konzept) „A Tree In A Field Records‘ Happy House“ – einen Ort, wo die Dinge zusammenfinden und auseinanderdriften.
Das Happy House ist ein Haus mit vielen Räumen, in denen eigene Welten entstehen und Stimmungen die von zwanzig Akteuren durch Musik, Tanz, Performance oder Gesprochenem, zum Ausdruck gebracht werden. Die einzelnen Performances können als eigenständige Darbietungen verstanden werden, sie ergeben aber auch ein Ganzes. Die Geschichten werden ineinander verwoben und parallel zueinander erzählt. Das Werk stellt ein Labyrinth, ein Patchwork, eine Collage dar, welches bei genauerem Betrachten Details sichtbar macht, in der Totale jedoch möglicherweise ein komplett neues Bild zeigt. Das Publikum ist mobil und wird durch das Haus geführt. Es bleibt bei den verschiedenen Zimmern stehen und nimmt die einzelnen Performances und deren Zusammenspiel untereinander wahr. Der Ursprung der Geräusche ist nicht immer direkt ersichtlich, die Sounds und Performances können auch aus dem Off kommen, so soll dem Haus eine neue Dimension gegeben werden.

Youtube

a-tree-in-a-field-records-happy-house